WhatsApp – wat soll’s, her mit Threema!


Das Netz ist im Aufruhr. Facebook kauft mal eben WhatsApp für schlappe 19 Mrd. $. Nun hat sich WhatsApp ja nicht gerade durch einen verantwortungsvollen Umgang mit den Nutzerdaten hervorgetan. Und jetzt kommt die Datenkrake Facebook daher und sammelt die WhatsApp Anwender und damit deren Kommunikationsdaten ein, um noch mehr Menschen auszuspionieren zu können. Doch es… WhatsApp – wat soll’s, her mit Threema! weiterlesen

Die Qual der Wahl – Windows 8 Tablet als einziges Gerät


Das Konzept von Windows 8 hat mich überzeugt. Insbesondere die Möglichkeit, auf dem Tablet mittels Stifteingabe zu schreiben, stellt für mich ein Feature dar, das ich gerne bei der täglichen Arbeit nutzen möchte. Momentan nutze ich neben einem SONY VAIO Laptop ein iPad, aber glücklich bin ich mit dem iPad nicht. Gerne hätte ich eine einzelne Lösung,… Die Qual der Wahl – Windows 8 Tablet als einziges Gerät weiterlesen

iPhone 4 – The never ending story?


Das erfolgsverwöhnte Unternehmen Apple sieht sich mehr und mehr unter Druck gesetzt. Nachdem versucht wurde, das Problem mit der Empfangsqualität des iPhone 4, das ursächlich auf die spezielle Konstruktion der Antenne zurückzuführen ist, klein zu reden, gibt Apple nun nach.

iOS 4 Version 4.0.1 Probleme


Schon kurze Zeit, nachdem das iPhone 4 auf den Markt kam, wurden in den USA Stimmen laut, wonach es mit dem schicken Gerät Empfangsprobleme gäbe – insbesondere dann, wenn man es in der linken Hand hält und dabei die im Vollmetallrahmen integrierte Antenne abdeckt.

iOS 4 und Multitasking


Vor einiger Zeit hatte ich ein Streitgespräch mit einem Bekannten, der einen Palm Pre sein Eigen nennt. Als besonderen Vorzug gegenüber dem iPhone führte er an, dass der Palm Pre im Gegensatz zum iPhone ein „echtes Multitasking“ unterstützen würde. Als er mir diese Funktion demonstrierte, verursachte das bei mir nur unverständiges Kopfschütteln, denn der Unterschied zwischen diesem „echten Multitasking“ und der Umschaltung zwischen den Apps auf dem iPhone hat sich mir damals schon nicht erschlossen. Die erste Frage, die ich mir beim Ausprobieren des ersten iPhone nämlich stellte, war: wo, wann und wie wird eigentlich eine Anwendung explizit beendet?