Prime Now oder Prime Later?


PrimeNow - PrimeLater
PrimeNow – PrimeLater

Am 3. August 2016 war es soweit. Amazon kündigt die 1-Std.-Lieferung nun auch für München an – exklusiv für Prime-Mitglieder. Kurz zuvor startete der Dienst in Berlin. Ich muss zugeben, ich sehe das mit gemischten Gefühlen. Nach einem Artikel in der Zeit sollen die Fahrer im Logistikzentrum total entspannt sein, kein Stress keine Hektik. Ein ehemaliger DHL Fahrer erzählt wie hektisch und druckvoll es bei DHL zugegangen sei. Außerdem bekommen die Fahrer mehr als den Mindestlohn und werden angeblich auch für die Wartezeiten entlohnt. Klingt ja irgendwie phantastisch.

Andererseits denke ich mir, muss es wirklich sein, dass ich binnen einer Stunde eine Bestellung zugestellt bekomme? Was kann so dringend sein? Medikamente? Ja, vielleicht. Aber ansonsten? Was soll’s, dachte ich mir, ich bekomme auf die erste Bestellung einen 10 Euro Nachlass und muss die Lieferung, die normalerweise dann 6,99 € kostet, für die erste Bestellung nicht bezahlen. Dazu muss zunächst die Prime Now App installiert werden und man muss die Bestellung darüber ausführen. Alles klar, Artikel mit Mindestbestellwert ausgesucht und ab geht’s. Jetzt noch schnell den Aktionsgutschein PRIMENOW10 eingegeben, und dann soll der Rechnungsbetrag um 10 € gekürzt werden. Hm. Wird er nicht.

Jetzt soll ich ein Zeitfenster auswählen, wann mir die Bestellung zugestellt werden soll. Ich bin irritiert: es ist 10:46 Uhr und das angebotene Zeitfenster geht von 12:00 bis 14:00 Uhr.  Nicht, dass ich sterbe, weil der Artikel evtl. erst in drei Stunden eintrifft, aber das sind mal eben 200 % am Ziel vorbei.

Mal weiter blättern bis zur Bestätigung der Bestellung: auch hier wird immer noch nicht der Rabatt angezeigt. Ah, da ist ein Feld, wo ich wieder den Gutschein-Code eingeben kann. Also abermals PRIMENOW10 eingegeben – und wieder tut sich nichts am Endbetrag. Funktioniert wohl nicht. Vielleicht steht es ja auf der Rechnung – die kann man noch nicht anfordern. Also mal die Bestellbestätigung ansehen. Auch hier kein Rabatt.

Kurzer Anruf bei Prime Now – die App macht’s möglich. Gewohnt schnell wird die Verbindung hergestellt. Aber dort findet man zunächst mal die Bestellung nicht. Nach Durchgabe der Bestellnummer wird der Mitarbeiter fündig. Kleines Problem, kündigt er an, und ich weiß genau, was er mir sagen wird, nämlich, dass er für diese Bestellung die 10 € nicht wird gutschreiben können. Volltreffer. Er möchte mir einen Gutschein geben. Ob der denn auch für andere Bestellungen außer Prime Now gültig sei? Nein! Hm, das muss ich dann wohl ablehnen. Zu viele technische Mängel und kein befriedigendes Ergebnis. Dennoch nimmt er meinen Wunsch auf, den Betrag auf meine Kreditkarte gutzuschreiben.

Dann hoffen wir mal, dass das alles funktioniert 🙂 Eben rief mich der Mitarbeiter nochmals an, um mir mitzuteilen, dass es mit der Gutschrift geklappt hat und entschuldigte sich für die Unannehmlichkeiten.

Fazit: wer’s braucht, ok, wenn’s funktioniert. Technische Fehler, wie die Einlösung des Gutscheincodes, obwohl es eine App ist und damit nicht auf Browser oder sonstige Unwägbarkeiten geschoben werden kann, eher inakzeptabel. Aber Kundenservice und Erreichbarkeit desselben, wie gewohnt vorbildlich.

Hier im Übrigen die Bedingungen für die Aktion, aus denen ich nicht ersehen kann, dass die Lieferung innerhalb einer Stunde ausgeschlossen war. Allerdings sagen die Bedingungen, dass nur die Lieferung innerhalb einer Stunde 6,99 € kostet, im Zweistundenfenster ist die Lieferung kostenlos. Für die erste Testbestellung wäre es wohl des Guten zuviel gewesen: 10 € Rabatt und Lieferung in einer Stunde 😉 Andererseits muss man ja auch akzeptieren können, dass nicht immer Fahrer da sein können, die innerhalb einer Stunde zustellen. Insofern ist eine konkrete Bewertung des Dienstes wohl nur über einen längeren Zeitraum über mehrere Bestellungen hinweg möglich. Ob ich das wirklich oft nutzen werde? Wohl eher nicht.

So geht’s:

Legen Sie bei Ihrer Erstbestellung über die Prime Now App Artikel für mindestens 30 EUR (ohne Pfand) in den Einkaufswagen. Geben Sie an der Kasse den Gutscheincode PRIMENOW10 ein. Sie sehen anschließend den Rabatt von 10 EUR vom Gesamtbetrag abgezogen.

Einlösebedingungen:
•Dieses Angebot gilt nur bei Ihrer Erstbestellung über die Prime Now App.
•Für Prime Now Kunden in Berlin gilt das Angebot vom 10.05.2016 bis 12.09.2016.
•Für Prime Now Kunden in München gilt das Angebot vom 02.08.2016 bis 04.12.2016.
•Der Mindestbestellwert beträgt 30 EUR ohne Pfand. Versandkosten und sonstige Gebühren wie Geschenkoptionen werden nicht auf den Mindestbestellwert angerechnet.
•Das Angebot gilt nur für die Bestellung über die Prime Now App und Verkauf und Versand durch Amazon.de. Es gilt nicht für Bestellungen bei http://www.amazon.de oder eine andere Amazon App.
•Das Angebot gilt nicht für den Kauf von Büchern (inkl. ebooks), Zeitschriften, digitalen Inhalten, Geschenkgutscheinen, Angebote von Drittanbietern, Warehouse Deals oder Versandkosten.
•Jeder Kunde kann nur einmal an dieser Aktion teilnehmen, und jeder Aktionsgutschein kann nur einmal verwendet werden.
•Sie müssen alle Artikel in einem Einkaufsvorgang bestellen und an die gleiche Versandadresse schicken lassen, um dieses Angebot nutzen zu können.
•Das Angebot ist nicht übertragbar und darf nicht weiterverkauft werden. Eine Barauszahlung oder rückwirkende Anrechnung auf getätigte Bestellungen ist nicht möglich.
•Wenn Sie den Aktionsgutschein für die gleichzeitige Bestellung mehrerer Artikel verwenden, für die der Gutschein gültig ist, wird der Gutscheinbetrag anteilig von den Einzelpreisen dieser Artikel abgezogen. Dies gilt auch, wenn der Mindestbestellwert bereits mit einem der bestellten Artikel erreicht wird. Wenn Sie einen oder mehrere Artikel zurückgeben, wird jeweils der ermäßigte Kaufpreis des/r zurückgegebenen Artikel/s erstattet. Wenn Sie einen oder mehrere Artikel zurückgeben und dadurch den Mindestbestellwert nachträglich unterschreiten, kann der Aktionsgutschein nicht angerechnet werden. Das heißt, bei der Erstattung für die zurückgegebenen Artikel ziehen wir den Preisnachlass für die Artikel, welche Sie behalten, vollständig ab. Ein Anspruch auf einen anteiligen oder vollständigen Ersatz eines Aktionsgutscheins besteht nicht.

Advertisements

2 Kommentare zu „Prime Now oder Prime Later?

  1. Braucht’s in der Regel wahrscheinlich nicht. Vielleicht wenn sich langsam die Online-Bestellung von Lebensmitteln durchsetzt. Ich habe übrigens kürzlich erstmals den Telefon-Support von Amazon bemüht und war überrascht, wie freundlich und kompetent der war (es ging um eine ziemlich verwickelte Hörbuch-Format-Frage inkl. Stornierung einer Bestellung, also nichts, womit man sich normalerweise an einer Hotline beliebt macht). Ist man ja kaum noch gewohnt heutzutage …

    Gefällt mir

    1. Ja, der Telefonsupport bei Amazon war schon immer klasse. Das ist eines der besten Service-Leistungen die Amazon bietet. Wenn denen einfällt, dass sie hier einsparen möchten, dann wäre das nichts mehr für mich.
      Das mit den Lebensmitteln könnte ggf. in mittlerer bis ferner Zukunft interessant werden, wenn die Menschen älter und damit weniger mobil werden. Aber bis dahin haben wir ja dann nur noch selbstfahrende Autos hüstel schöne neue Welt 😉

      Gefällt mir

Was meinst Du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s