iOS 4 Version 4.0.1 Probleme


Schon kurze Zeit, nachdem das iPhone 4 auf den Markt kam, wurden in den USA Stimmen laut, wonach es mit dem schicken Gerät Empfangsprobleme gäbe – insbesondere dann, wenn man es in der linken Hand hält und dabei die im Vollmetallrahmen integrierte Antenne abdeckt. Steve Jobs ließ sich dazu hinreissen, den Rat zu geben, das iPhone einfach anders zu halten. Kurze Zeit später folte dann aber die interessante Meldung aus dem Hause Apple, das iPhone 4 habe gar kein Empfangsproblem, sondern der Algorithmus, der die Signalstärke in Form von Balken ausgibt, sei schon von der ersten Generation an falsch implementiert worden.

Zu dumm nur, dass es einige Untersuchungen gibt, die dem iPhone 4 trotzdem keine gute Empfangsqualität bescheinigen. Die gemeinnützige US-Verbraucherschutzorganisation Consumer Union (CU) möchte demnach keine Empfehlung aufgrund des schlechten Empfangs aussprechen.

Nun kündigt Apple ein Update für iOS 4 mit der Version 4.0.1 an. Lapidar wird in der Beschreibung nur aufgeführt „Dieses Update enthält Fehlerbehebungen und Verbesserungen, einschließlich: Verbesserte Formel zur Berechnung der für die Signalstärke angezeigten Balken“.

Versucht man mittels iTunes das Update zu laden, stoppt jedes Mal an der selben Stelle der Download und iTunes verweist auf ein Netzwerkproblem:

Beim Download stoptt iTunes nach zügigem Beginn immer an dieser Stelle und vereist auf ein Netzwerkproblem.
Fehler beim Download von iOS 4.0.1

Vermutlich laden zurzeit so viele Leute das Update, dass die Server überlastet sind. Warum aber dieses „minimale“ Update, das nur eine Verbesserung der Formel beinhaltet, keinen geringeren Umfang als 580 MByte hat, erscheint zumindest rätselhaft.

Am Besten ist es wohl mit Freisprecheinrichtung zu telefonieren und dabei die Finger ganz vom iPhone zu lassen.

[Update 04.08.2010]

Nun habe ich die vergangen Wochen mehrfach versucht, das Update durchzuführen, jeweils mit dem selben Ergebnis. Es klappt nicht. Auch der Versuch, die Firewall zu deaktivieren, brachte keinen Erfolg.

Ich habe deshalb bei T-Mobile angefragt, und erhielt die Auskunft, dass die 3er Modelle offensichtlich öfters Probleme mit dem iOS 4 hätten, und Apple evtl. deshalb die Updates „blockieren“ würde. Das halte ich für unwahrscheinlich, denn die 4.0 Version ließ sich ohne Probleme installieren. Aber die Dame war so nett, mit die kostenfreie Support Nummer von Apple mitzuteilen, damit ich dort mein Problem vortragen könne.

Nach kurzer Wartezeit hatte ich bereits einen Apple-Mitarbeiter am Telefon und dessen erste Vermutung zielte in Richtung Antiviren-Software und Firewall – der mitgeteilte Fehlertext war ihm nicht ganz fremd. Allerdings verwies er mich darauf ggf. auf die nächste Updateversion zu warten.

Eine Rückfrage beim Antivirus-Software Hersteller ergab keine bekannten Erkenntnisse über einen Zusammenhang. Also versuchte ich heute abermals das Update durchzuführen, und berückschtigte dabei den Hinweis, alle Antivirus-Dienste zu stoppen inkl. Firewall. Bereits jetzt zeigte sich eine wesentlich verkürzte Download-Zeit (anfänglich gleich 4 Minuten) und die Datei konnte zügig herunter geladen werden.

Fazit: für mich bleibt unklar, weshalb die Version 4.0 ohne Probleme installiert werden konnte, und bei 4.0.1 diese Probleme auftraten. Dass für das Update die Antiviren Software deaktivert werden muss, erschließt sich mir nicht. Evtl. ist die Größe der Datei in der Verbindung mit dem Time-Out von iTunes ein Problem. Wenn der Download läuft, wird dieser ggf. von der Antivirensoftware bereits gescannt und verzögert damit die Rückmeldung. Das würde die unterschiedlichen Zeitangaben bereits beim Download erklären. Mittlerweile ist mein iPhone 3GS in der normalen Welt angekommen. Die Anzeige der Empfangsstärke hat sich von 5 auf 3 Balken reduziert.

Advertisements

Was meinst Du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s